Die Golden CHi-i® Methode

Die energetische Transformation

Alles ist Schwingung

Die Golden CHi-i® Methode ist eine energetische Methode zur feinstofflichen, energetischen Transformation (Umformung, Umwandlung) von energetischen Blockaden und energetischen Disharmonien im feinstofflichen Energiesystem des Menschen. Sie dient zur Harmonisierung und Aktivierung des feinstofflichen Energiesystems (die feinstofflichen Energiekörper und Energie-Zentren).

 

Die Golden CHi-i® Methode kann dabei helfen, eine „feinstoffliche Ordnung“ und Ausgewogenheit im feinstofflichen System, den Energiekörpern und den Energie-Zentren wiederherzustellen und so die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und (wieder) zu stärken.

 

Bei der Golden CHi-i® Methode wird die Golden CHi-i® Karte als zusätzliche energetische Unterstützung verwendet.

 

Die Golden CHi-i® Methode ist ein ganzheitlicher Ansatz, der den Menschen als gesamtheitliches, feinstoffliches Wesen erkennt.

 

Die Golden CHi-i® Methode bezieht den Menschen (Anwender) ganz bewusst in die Aktivierung der energetischen Selbstheilungskräfte mit ein – so kann jeder zum eigenen Helfer und bewussten Gestalter und Former seines eigenen feinstofflichen Körpers werden.

 

Die Golden CHi-i® Methode basiert auf einem energetischen, mentalen und spirituellen Ansatz und der Mensch wird gesamtheitlich (kausal) im feinstofflichen und spirituellen Kontext betrachtet.

 

Der energetische Impuls

Der energetische Impuls ist das feinstoffliche Energiefeld, die Basis der Energiearbeit und so quasi das energetische „Kraftwerk“. Der energetische Impuls aktiviert die energetische Transformation und regt das feinstoffliche Feld an.

 

Mit dem energetischen Impuls, wird ein sehr starkes hoch-schwingendes feinstoffliches Feld generiert. Dieses feinstoffliche Feld, harmonisiert und das feinstoffliche System des Klienten und die energetische Transformation wird aktiviert – d.h.es wird ein bewusster energetischer Impuls im Feld des Anwenders initiiert.

Das Ebenenmodell der Energiekörper

 

 

Der physische Körper des Menschen ist von weiteren Energiekörpern umhüllt, die jeweils eine eigene Funktion im Energiesystem erfüllen.

 

 Es gibt die verschiedenen feinstofflichen Ebenen (Energiezentren, Energiekörper, Aura usw.), die immer in Wechselwirkung zueinanderstehen – sie können sich das wie ein hochdynamisches Feld vorstellen, das sich in ständiger Bewegung oder Veränderung befindet. Durch langandauernde und sehr herausfordernde Situationen, wie z.B. in der Zeit von Corona, können energetische Staus oder Störzonen in unserem Energiefeld entstehen (energetische Blockaden), die den Fluss der Lebensenergie einbremsen können.

 

Bei der Golden CHi-i® Methode stehen drei Ebenen im Mittelpunkt:

  • Die ätherische Ebene
  • Die emotionale Ebene
  • Die mentale Ebene

 

Die 3 Haupt-Energiezentren

 

 

 

Bei der Energiearbeit mit der Golden CHi-i® Methode stehen drei Energiezentren im Mittelpunkt.

 

  • Energiezentrum "Kopf" - Spiritualität und mentale Kraft
  • Energiezentrum "Herz" - Liebe und innere Harmonie
  • Energiezentrum "Bauch" - Lebensenergie und Lebenskraft

Wichtiger Hinweis

Die Golden CHi-i® Methode und die Golden CHi-i® Karte dienen rein zur energetischen Hilfestellung und stellen keinerlei Ersatz für schulmedizinische, ärztliche, psychologische oder physiotherapeutische Behandlungen dar.

Die Golden CHi-i® Methode und die Golden CHi-i® Karte dienen rein zur Harmonisierung und Aktivierung der feinstofflichen, körpereigenen Energiefelder.

Jeder Anwender handelt bei Befolgen der Golden CHi-i® Methode auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

Die Wirkungsweise und der Erfolg der energetischen Anwendung ist naturwissenschaftlich nicht belegt.

 

Alle verwendeten Begriffe beziehen sich rein auf die feinstofflichen Ebene des Menschen.